Rehmatec GmbH

Von-Ketteler-Str. 13


47906 Kempen


Tel.  02152 / 899 6666

Fax. 02152 / 899 6668


Email:

info@rehmatec.de

Diese Homepage wurde von der Rehmatec GmbH erstellt.
Home Über uns Misch- und Dosieranlagen

Rehmatec GmbH

Von-Ketteler-Str. 13


47906 Kempen


Tel.  02152 / 899 6666

Fax. 02152 / 899 6668


Misch- und Dosiertechnik
CNC-Dosieranlagen Mischeinheiten Zubehör MD Download Service / Support AGBs So finden Sie uns Impressum / Kontakt Datenschutzerklärung
MD-16 MD-52 MD-102 Schema MD

Ausstattung

MD-16-Lite

MD-16-Pro

Dosiersteuerung:

Siemens S7-1200

Siemens S7-1500

Bediendisplay:

Siemens Panel 3,0“

SW, LCD-Display,
Auflösung: 240x180 Pixel  

4 Farben Hintergrundbeleuchtung

Siemens Touch Panel 7,0“ Farbdisplay, TFT-Widescreen,
LED-Hintergrundbeleuchtung, 800x480 Pixel, 65536 Farben

Dosierprogrammanzahl:

20

100

Dosierarten:

Zeitdosieren/Schusszeitvorwahl, manuell Dosieren

Spülprogramme:

1

2x 8 Spülschritte

Präzisionszahnradpumpe A:

0,05 / 0,1 / 0,3 / 0,6 / 1,2 / 1,8 / 2,4 / 3,0 / 6,0 / 10,0 cm³/U

Präzisionszahnradpumpe B:

0,05 / 0,1 / 0,3 / 0,6 / 1,2 / 1,8 / 2,4 / 3,0 / 6,0 / 10,0 cm³/U

Materialaustrag je nach MV:

10-2000 cm³/min.

Druckmessung Eingang A & B:

kein

Druckmessumformer 0-10 bar

Druckmessung Ausgang A & B:

optional

Druckmessumformer 0-100 bar

Pumpenantrieb A & B:

Stirnradgetriebemotor stufenlos über das Bediendisplay verstellbar

Edelstahldruckbehälter A:

3,5 / 9,0 Liter Nutzinhalt

Edelstahldruckbehälter B:

3,5 / 9,0 Liter Nutzinhalt

Mischeinheit:

statisch mit Handgriff & Elektrotaster

Schlauchpaket Mischkopf:

2,0 m (mehr auf Anfrage)

Elektrischer Anschluss:

CEE-Stecker 400V, 16A

Pneumatischer Anschluss:

7 bar

Abmessungen BxHxT:

605 x 685 x 1160 mm

Gewicht:

114 kg

120 kg


Dosierprogramm:

Drehzahl Pumpenmotor A & B

Dosierleistung 0-100%

Dosierzeit/Schusszeitvorwahl

Direkteingabe Mischungsverhältnis A & B,

Dosierleistung 0-100%

Dosierzeit/Schusszeitvorwahl

Spülprogramm:

Spüldauer in s


Spüldauer in s, Leerschuss- und Leerschussautomatik, Spülmittel und Spülluft

Mischungsverhältnis:

stufenlos im Dosierprogramm verstellbar

Topfzeitüberwachung:

einstellbar 0-9999 s

Druckkontrolle A+B:

optional

einstellbar Ausgangsdruck
0,0-99,0 bar

einstellbar Ein- und Ausgangsdruck
0,0-9,9 bar / 0,0-99,0 bar

Meldungen:

Störungsdiagnose und Alarme in Klartext

Sonstiges:

kein

Ausliterassistent, Pumpenkorrekturberechnung, Stückzähler

USB 2.0:

kein

Im- und Exportieren von Dosierprogrammen


Archivieren von Warn- und Fehlermeldungen

Archivieren von Variablen (Drücke, Mischungsverhältnisse, Füllstände)

Im- und Exportieren von Dosierprogrammen

Anwendersprache:

deutsch

Allgemeines:

Anzeige aller Parameter für das Dosieren und Mischen

Dokumentation:

deutsch

Zertifizierung:

CE


Optionen

Bediendisplay:


Siemens Touch Comfort Panel 7,0“ Farbdisplay, 16 Mio Farben

Dosierprogramme:


1000

Dosierarten:


Volumendosieren (Volumenmesszelle)

Materialbehälter:

Elektrorührwerk, Pneumatikrührwerk, Füllstandüberwachung

Elektrorührwerk, Pneumatikrührwerk, Füllstandüberwachung,
Luftbeladung
elektrische Beheizung
Nachfüllautomatik

Materialbehälter Art und Größe A und B:

Edelstahldruckbehälter 20-500 Liter beistehend
Originalgebinde (z.B.Hobbock, Fass, Container)

Spüleinrichtung:

10L Druckbehälter, 6 bar

Materialaufbereitung:

Rezirkulation, Füllstandskontrolle, Rührwerk, Fassdeckelheber, Umpumpstation

Rezirkulation, Luftbeladung, Füllstandskontrolle, Rührwerk, Fassdeckelheber, Umpumpstation

Mischeinheit:

statisch-dynamisch

statisch-dynamisch, dynamisch

Schnittstelle X60:

Start Dosieren, Stopp Dosieren, Mischanlage  bereit, Mischanlage aktiv, Fehler, Dosierleistungsvorgabe über Analogsignal 0-10VDC

Schnittstelle X80:


Programmanwahl extern über 8 Bit BCD-Code

Misch- und Dosieranlage MD-16-Lite/Pro
Mit der Tischanlage MD-16 können Sie das Mischungsverhältnis stufenlos über das Bediendisplay einstellen und in 20/100 Programmen abspeichern. Die integrierte Topfzeitüberwachung warnt Sie vor Aushärten der Vergussmasse im Mischkammerbereich. Die Archivierung bei der Pro Steuerung hilft Ihnen Dosierprozesse zu dokumentieren und zu sichern. Optionale Volumenmesszellen überwachen das Mischungsverhältnis und regeln es bei Abweichungen während des Gießvorgangs nach. Mit der Mischanlage können Sie Silikon, Silikonschaum, Epoxydharz, Polyesterharz, Polyuhrethan, Pur-Schaum, Klebstoffe oder andere 2-K Anwendungen vergießen und auftragen. Eine Erweiterung mit z.B. einem Roboter oder einem CNC-Portal ist auch zu einem späteren Zeitpunkt realisierbar.



Datenblatt MD-16-Pro.pdf

Download Datenblatt MD-16-Pro(547KB)

MD-16-Lite.pdf

Download Datenblatt MD-16-Lite(697KB)